MATE TEE: 8 GESUNDHEITLICHE VORTEILE VON MATE TEE

8 Gründe, warum Du Mate Tee trinken solltest

Mate Tee Wirkung: Frau die gesunden Mate Tee trinkt.

Mate Tee Wirkung - Wie wirkt Mate Tee eigentlich?

Mate Tee (Yerba Mate) ist ein traditionelles südamerikanisches Getränk, das weltweit an Beliebtheit gewinnt.

Es soll die Kraft von Kaffee, die gesundheitlichen Vorteile von Tee und die Freude von Schokolade haben. Die im Mate Tee enthaltenen Vitamine, Mineralien, Aminosäuren und Polyphenole, die die Mate Blätter enthalten, entfalten in Deiner Tasse ihre natürliche Wirkung. Einige wissenschaftliche Studien bestätigen mittlerweile die Wirkung von Mate Tee.

Hier werden die 8 wichtigsten gesundheitlichen Vorteile von Mate Tee vorgestellt.

Was ist Mate Tee?

Die Mate Pflanze oder eher der Mate Strauch stammt aus Südamerika. Der Mate Strauch gehört zur Gattung der Stechpalmen und hat im Spanischen den Namen “Yerba”, was übersetzt “Kraut” heißt. Mate ist ein Kräutertee, der aus den Blättern und Zweigen der Ilex paraguariensis Pflanze hergestellt wird. Seine Blätter können eine eindrucksvolle Breite von 8 cm sowie eine Länge von 20 cm erreichen. Die Blätter werden in der Regel über einem Feuer getrocknet und dann in heißem Wasser aufgegossen, um den Tee herzustellen.

Yerba Mate Tee als Getränk wurde schon immer von den südamerikanischen Ureinwohnern getrunken und wegen den gesundheitlichen Vorteile geschätzt.

Mate Tee wird traditionell aus einer Kalebasse, einem authentischen Trinkbecher Südamerikas, getrunken und mit einem Metallstrohhalm (Bombilla) getrunken, an dessen unterem Ende sich ein Filter befindet, der die Blattreste herausfiltert. Das Teilen des Tees aus dieser traditionellen Kalebasse gilt als Zeichen der Freundschaft und Verbundenheit. Diejenigen, die den Mate zubereiten, obliegt es den Yerba Mate ständig neu aufzugießen, der dann reihum gereicht wird, den aber jeder Tee-Trinker für sich leert und dann wieder zurückreicht.

Yerba Mate Tee hat einen erdig, rauchigen Geschmack, ist gleichzeitig aber auch leicht süßlich-bitter. In Argentinien grob mit leichterem Aroma und in Brasilien überwiegend fein mit stark aromatischem Geschmack. Es gibt im Übrigen auch Bio Yerba Mate. Der Geschmack ist der gleiche. Den Geschmack des Tees bewertet jeder anders.

Yerba Mate hat dank Botschaftern wie Lionel Messi und Antoine Griezmann den Weg in die Fußballwelt gefunden. Der Franzose Antoine Griezmann gilt als großer Fan des Mate Getränks, den man fast nie ohne Mate Tee vor dem Training oder einem Spiel sah.

ZUSAMMENFASSUNG

Mate ist eine Teesorte, die aus den getrockneten Blättern und Zweigen der Ilex paraguariensis-Pflanze hergestellt wird.

Mate Tee: Glas mit Mate zum Abnehmen.

1. Mate Tee ist reich an Antioxidantien und Nährstoffen

Mate enthält mehrere nützliche Pflanzennährstoffe, darunter (siehe: NIH*).:

  • Xanthine: Diese Verbindungen wirken als Stimulanzien. Dazu gehören Koffein und Theobromin, die auch in Tee, Kaffee und Schokolade enthalten sind.
  • Koffeoylderivate: Diese Verbindungen sind die wichtigsten gesundheitsfördernden Antioxidantien im Tee.
  • Saponine: Diese Bitterstoffe haben bestimmte entzündungshemmende und cholesterinsenkende Eigenschaften.
  • Polyphenole: Hierbei handelt es sich um eine große Gruppe von Antioxidantien, die mit einem geringeren Risiko für zahlreiche Krankheiten in Verbindung gebracht werden.

Interessanterweise scheint die antioxidative Wirkung von Mate Tee etwas höher zu sein als die von grünem Tee (vgl: NIH*). Darüber hinaus enthält Mate Tee sieben von neun essenziellen Aminosäuren sowie fast alle Vitamine und Mineralien, die der Körper benötigt (vgl: NIH*).

ZUSAMMENFASSUNG

Mate Tee ist ein antioxidatives Kraftpaket, das viele nützliche Pflanzennährstoffe enthält.

2. Mate Tee kann die Energie steigern und die Konzentration verbessern

Mit 80 mg Koffein pro Tasse enthält Mate weniger Koffein als Kaffee, aber mehr als eine Tasse Tee (vgl: Marania). Das Koffein sorgt für die nötige Energie, um den Tag optimal zu starten. Wer morgens Yerba Mate Tee trinkt, startet kraftvoll und wach in den Tag, ist konzentriert und entspannt zugleich.

Wie jedes andere koffeinhaltige Lebensmittel oder Getränk kann Mate Tee daher Deine Energie steigern und dafür sorgen, dass Du Dich weniger müde fühlst. Koffein kann auch den Spiegel bestimmter Signalmoleküle in Deinem Gehirn beeinflussen, was sich besonders positiv auf Deine geistige Konzentration auswirkt (vgl: NIH*).

In mehreren Humanstudien wurden bei Teilnehmern, die eine Einzeldosis von 37,5-450 mg Koffein zu sich nahmen, eine verbesserte Aufmerksamkeit, ein besseres Kurzzeitgedächtnis und eine bessere Reaktionszeit beobachtet (vgl: Wiley Online Library). Darüber hinaus schwärmen diejenigen, die regelmäßig Mate konsumieren, davon, dass es die Wachsamkeit wie Kaffee steigert - allerdings ohne die nervösen Nebenwirkungen.

Mate Tee zeichnet sich durch seine anregende Wirkung und seine konzentrationsfördernden Eigenschaften aus. Mate Tee enthält weniger Koffein als Kaffee, aber genug, um eine Wirkung zu erzielen.

ZUSAMMENFASSUNG

Dank des Koffeingehalts kann Mate Tee dazu beitragen, Dein Energieniveau zu erhöhen und Deine geistige Konzentration zu steigern.

Wirkung Mate Tee: Frauen die Sport machen.

3. Mate Tee kann die körperliche Leistungsfähigkeit steigern

Koffein ist auch dafür bekannt, die Muskelkontraktionen zu verbessern, die Müdigkeit zu verringern und die sportliche Leistung um bis zu 5% zu steigern (vgl: NIH*).

Da Mate Tee eine mäßige Menge Koffein enthält, können die Konsumenten ähnliche Vorteile für die körperliche Leistungsfähigkeit erwarten.

In einer Studie wurde festgestellt, dass Personen, die eine 1-Gramm-Kapsel gemahlener Yerba-Mate-Blätter direkt vor dem Training zu sich nahmen, während eines mäßig anstrengenden Trainings 24 % mehr Fett verbrannten(vgl: NIH*).

Eine höhere Fettverbrennung während des Trainings schont die Kohlenhydratreserven für kritische Momente mit hoher Intensität, z. B. beim Radfahren auf einen Hügel oder beim Sprint auf die Ziellinie. Dies könnte sich in einer besseren sportlichen Leistung niederschlagen.

Die optimale Menge an Mate Tee, die vor dem Sport getrunken werden sollte, ist derzeit nicht bekannt.

ZUSAMMENFASSUNG

Mate Tee erhöht die Abhängigkeit des Körpers von Fett als Brennstoff während des Sports. Er kann auch die Muskelkontraktionen verbessern und die Ermüdung verringern, was alles zu einer besseren körperlichen Leistung beitragen kann.

4. Mate Tee kann vor Infektionen schütze

Mate Tee kann helfen, Infektionen durch Bakterien, Parasiten und Pilze zu verhindern.

Eine Reagenzglasstudie ergab, dass eine hohe Dosis Mate-Extrakt E. coli deaktiviert, ein Bakterium, das Symptome einer Lebensmittelvergiftung wie Magenkrämpfe und Durchfall verursacht (vgl: NIH*). Verbindungen in Mate können auch das Wachstum von Malassezia furfur verhindern, einem Pilz, der für schuppige Haut, Schuppen und bestimmte Hautausschläge verantwortlich ist (vgl: NIH*).

Schließlich deuten Forschungsergebnisse darauf hin, dass die darin enthaltenen Verbindungen einen gewissen Schutz gegen Darmparasiten bieten können (vgl: NIH*).

Die meisten dieser Studien wurden jedoch an isolierten Zellen durchgeführt. Es ist derzeit unklar, ob diese Vorteile auch für den Menschen gelten, und es sind weitere Untersuchungen erforderlich (vgl: NIH*).

ZUSAMMENFASSUNG

Mate Tee hat möglicherweise einige antibakterielle, antiparasitäre und antifungale Eigenschaften. Es sind jedoch weitere Untersuchungen erforderlich.

5. Mate Tee kann Dir beim Abnehmen helfen

Tierstudien zeigen, dass Mate den Appetit verringern und den Stoffwechsel anregen kann, was bei der Gewichtsabnahme helfen kann (vgl: NIH*).

Er scheint die Gesamtzahl der Fettzellen zu verringern und die Fettmenge, die sie enthalten, zu reduzieren (vgl: NIH*). Untersuchungen am Menschen deuten darauf hin, dass es auch die Menge des gespeicherten Fetts, das zur Energiegewinnung verbrannt wird, erhöhen kann (vgl: NIH*).

In einer 12-wöchigen Studie mit übergewichtigen Menschen nahmen diejenigen, die täglich 3 Gramm Yerba-Mate-Pulver zu sich nahmen, durchschnittlich 1,5 Pfund (0,7 kg) ab. Außerdem verringerte sich ihr Verhältnis von Taille zu Hüfte um 2 %, was auf verlorenes Bauchfett hinweist (vgl: NIH*).

Im Vergleich dazu nahmen die Teilnehmer, die ein Placebo erhielten, im gleichen Zeitraum von 12 Wochen durchschnittlich 6,2 Pfund (2,8 kg) zu und erhöhten ihr Verhältnis von Taille zu Hüfte um 1 % (vgl: NIH*).

Die Wirkung von Mate Tee auf den Gewichtsverlust ist vermutlich auf das Koffein, dass in dem Getränk enthalten ist, zurückzuführen.

ZUSAMMENFASSUNG

Mate kann den Appetit reduzieren, den Stoffwechsel ankurbeln und die Fettverbrennung als Brennstoff erhöhen. Dies könnte Dir beim Abnehmen helfen.

Frau die Mate Tee trinkt.

6. Mate Tee kann Dein Immunsystem stärken

Mate Tee enthält Saponine, das sind natürliche Verbindungen mit entzündungshemmenden Eigenschaften (vgl: NIH*).

Darüber hinaus enthält sie geringe Mengen an Vitamin C, Vitamin E, Selen und Zink. Diese Antioxidantien können das Immunsystem stärken und die Gesundheit fördern (vgl: NIH*).

ZUSAMMENFASSUNG

Mate Tee hat entzündungshemmende und antioxidative Eigenschaften, die Dein Immunsystem stärken können.

7. Mate Tee kann den Blutzuckerspiegel senken

Mate Tee kann helfen, den Blutzuckerspiegel zu senken und die Komplikationen von Diabetes zu verringern.

Eine durchgeführte Tierstudie hat ergeben, dass er die Insulinsignalisierung verbessern kann (vgl: NIH*). Er kann auch die Bildung von fortgeschrittenen Glykationsendprodukten (AGEs) verringern, die an der Entstehung und Verschlimmerung zahlreicher Krankheiten beteiligt sind (vgl: NIH*).

Allerdings fehlt es derzeit noch an Untersuchungen am Menschen.

ZUSAMMENFASSUNG

Mate Tee kann die Insulinsignalisierung und die Blutzuckerkontrolle verbessern. Es sind jedoch weitere Untersuchungen am Menschen erforderlich.

8. Mate Tee kann Dein Risiko für Herzkrankheiten senken

Yerba Mate Tee enthält antioxidative Verbindungen wie Caffeoylderivate und Polyphenole, die vor Herzkrankheiten schützen können.

Zell- und Tierstudien berichten außerdem, dass Mate-Extrakt einen gewissen Schutz vor Herzkrankheiten bieten kann (vgl: NIH*). Beim Menschen scheint Mate den Cholesterinspiegel zu senken.

In einer 40-Tage-Studie senkten Teilnehmer, die täglich 330 ml Yerba Mate Tee tranken, ihren "schlechten" LDL-Cholesterinspiegel um 8,6-13,1 % (vgl: NIH*).

ZUSAMMENFASSUNG

Die antioxidativen, entzündungshemmenden und cholesterinsenkenden Eigenschaften von können zum Schutz vor Herzkrankheiten beitragen.

Mate Tee.

Wie wird Mate Tee zubereitet?

Zur Mate Zubereitung wird traditionell in einem Trinkbecher namens Kalebasse serviert. Er wird üblicherweise durch einen Metallstrohhalm (Bombilla) getrunken, an dessen unterem Ende sich ein Filter befindet, um die Blattstücke herauszufiltern.

Traditionell wird Mate heiß und bitter getrunken, die beste Art und Weise, seinen ungewöhnlichen Geschmack zu genießen und seine großartigen Eigenschaften zu nutzen. Um Mate zuzubereiten, füllt man das untere Drittel der Kalebasse mit getrockneten oder gerösteten Mateblättern, bevor man heißes Wasser hinzugibt.

Wenn Du keine Kalebasse besitzt, kannst Du den Tee auch in einer französischen Presse zubereiten.

Der Tee wird oft mit gebranntem Zucker, Zitronensaft oder Milch serviert und kann mehrmals mit heißem Wasser aufgegossen werden, bevor neue Blätter für eine neue Charge verwendet werden.

Obwohl Mate Tee traditionell heiß getrunken wird, kann er auch kalt serviert werden, insbesondere in heißen Klimazonen.

ZUSAMMENFASSUNG

Mate Tee kann heiß oder kalt getrunken werden und wird ähnlich zubereitet wie andere lose Tees. Traditionell wird er in einer Kalebasse, einem authentischen Trinkbecher Südamerikas, serviert.

Nebenwirkungen

Es ist unwahrscheinlich, dass Mate Tee gesunden Erwachsenen, die es gelegentlich trinken, schadet. Wer Mate Tee jedoch regelmäßig trinkt, kann ein erhöhtes Risiko für folgende Krankheiten haben

Krebs

Studien zeigen, dass das Trinken großer Mengen von Mate über einen längeren Zeitraum das Risiko von Krebserkrankungen der oberen Atemwege und des Verdauungstrakts erhöhen kann (vgl: NIH*). Eine mögliche Erklärung ist, dass Mate polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK) enthält, bekannte Karzinogene, die auch in Tabakrauch und gegrilltem Fleisch vorkommen (vgl: NIH*).

Außerdem wird er oft bei sehr heißen Temperaturen konsumiert. Dies kann die Schleimhäute der Atemwege und des Verdauungstrakts schädigen und das Risiko der Bildung von Krebszellen erhöhen (vgl: NIH*).

Einige seiner Inhaltsstoffe können jedoch vor anderen Krebsarten schützen (vgl: NIH*).

Koffeinbedingte Nebenwirkungen

Tee enthält Koffein. Zu viel Koffein kann bei manchen Menschen Kopfschmerzen, Migräne und hohen Blutdruck verursachen (vgl: NIH*).

Schwangere Frauen sollten den Mate-Konsum auf maximal zwei Tassen pro Tag beschränken. Ansonsten sollte man maximal dreimal täglich eine Tasse Mate Tee trinken, jedoch nicht abends, um den Einschlaf nicht zu stören.

Wechselwirkungen mit Medikamenten

Studien zeigen, dass bestimmte Verbindungen in Mate eine Wirkung als Monoaminoxidase-Hemmer (MAOI) haben. MAOIs werden häufig als Medikamente zur Behandlung von Depressionen und der Parkinsonschen Krankheit verschrieben (vgl: NIH*).

Daher sollten Personen, die MAOI-Medikamente einnehmen, Yerba Mate nur mit Vorsicht verwenden.

Schließlich kann Mate aufgrund seines Koffeingehalts auch mit dem Muskelrelaxans Zanaflex oder dem Antidepressivum Luvox interagieren. Personen, die diese Medikamente einnehmen, sollten Mate Tee meiden, da er die Wirkung der Medikamente verstärken kann (vgl: NIH*).

ZUSAMMENFASSUNG

Häufiger Konsum von Mate kann das Risiko für bestimmte Krebsarten erhöhen. Schwangere Frauen und Personen, die empfindlich auf Koffein reagieren oder bestimmte verschriebene Medikamente einnehmen, sollten Mate Tee nur mit Vorsicht trinken.

Fazit

Die Wirkung von Mate Tee ist so vielfältig und dank wissenschaftlicher Forschung inzwischen anerkannt.

Mate Tee ist vielleicht nicht für jeden geeignet, und wenn man ihn regelmäßig bei sehr heißen Temperaturen trinkt, kann sich das Risiko bestimmter Krebsarten erhöhen.

Allerdings enthält dieses Getränk auch verschiedene positive Verbindungen, die mit beeindruckenden gesundheitlichen Vorteilen in Verbindung gebracht werden.

Wenn Du Mate Tee ausprobieren möchtest, beginne langsam und lasse das Getränk vor dem Verzehr ein wenig abkühlen.

*U.S. National Library of Medicine (NLM), located at the National Institutes of Health (NIH). Nähere Informationen unter Wikipedia.

👉Mate Tee Wirkung: Gesünder leben mit Mate Tee 🍵 – so geht's!😋👈

Dein Gesundheitsblog: Fitness ✔️ Motivation ✔️ Gesunde Ernährung ✔️ Aktiver Lebensstil ✔️ ➔ Jetzt gesünder leben!

www.trendtea.de/i/blog

A SIMPLE STEP TO START LIVING A POSITIVE LIFE

Rechtlicher Hinweis: Der Inhalt dieser Internetseite dient nur der allgemeinen Information. Die o.g. traditionell oder in Studien beobachteten/vermuteten Wirkungen sind nicht von der europäischen Union bestätigt und gelten als nicht bewiesen. Weitere wissenschaftliche Forschung ist erforderlich.